”Von mir über mich”

 

Martin H. Rembeck - KlavierstimmerMeine Wurzeln liegen in Westfalen. Nach der Schulausbildung in Paderborn zog es mich zur Klavierstimmerausbildung nach Berlin. 1978 begann mein beruflicher Werdegang als Klavierstimmer.

Von 1981 bis 1985 studierte ich am Richard-Strauss-Konservatorium in München bei Gernot Sieber mit dem Ziel, Klavierlehrer zu werden. Weitere Lehrer waren Ulrich Rademacher (Klavier), L. Remy und Eckhart Sellheim (Hammerklavier), Harald Vogel  (historische Aufführungspraxis) und Jochen Vetter (Obertonsingen).
 
Martin H. Rembeck - KlavierlehrerHeute bin ich als privater Klavierlehrer in Hannover und als Dozent an der Musikschule in Soest/Westfalen tätig. Als Klavierstimmer habe ich einen treuen Kundenstamm über die niedersächsischen Grenzen hinaus.

Ich habe verschiedene Workshops und Kurse in Musiktheorie an verschiedenen Volkshochschulen und Bildungsstätten für Erwachsene durchgeführt. Im Herbst 1999 leitete ich auf Einladung des chinesischen Blindenverbandes über einen Zeitraum von drei Monaten eine Fortbildung für blinde Klavierstimmer in Peking.

Die Auseinandersetzung mit historischen Stimmsystemen einerseits und die Verbindung zwischen Musik und außermusikalischen Disziplinen  (Architektur, Philosophie etc.) andererseits hat mich zu den Ursprüngen und tieferen Hintergründen der Musik und ihrer Wirkung auf den Menschen gebracht. Seit 1997 leite ich Führungen durch die Herrenhäuser Gärten (Barockgarten) in Hannover.

2012 wurde meine Klavierschule “Punkt für Punkt - für Sehende und Blinde” veröffentlicht.


In ChinaIn China
[Beim Aufenthalt in Peking 1999]

 


zum Anfang Seitenanfang

zur Übersicht zurück zur Übersicht   |   zurück zu Kontakt

text/art Homepage

Home | Übersicht | Stimmungen | Unterricht | Seminare | Garten | Kontakt