clearpixel233

 

 

 

 

Führungen durch den »Großen Garten«
in Hannover-Herrenhausen

Der “Große Garten” in Hannover-Herrenhausen ist ein Barockgarten, dessen Planungskonzept bis heute erhalten geblieben ist. Der formale Aufbau ist sichtbar nur aus der Vogelflugperspektive zu erfassen. Bei der Führung entschlüsseln sich die künstlerischen Ideen und die kulturelle Bedeutung des Barock: Der Garten offenbart sich als Gesamtkunstwerk...
 

Neu erschienen: Gartenführer (nicht nur) für blinde Menschen

Martin Rembeck mit seinem Gartenführer  / Foto: Stefan BranahlEine neue Buchedition von Martin Rembeck erschließt die Anlage in Herrenhausen für alle, die sehen können und wollen. Es erläutert den Barockgarten in Großschrift und in Braille-Schrift, ergänzt durch Klangbeispiele barocker Musik von Vivaldi und Händel.

Lesen Sie dazu aktuelle Presseberichte aus der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung und dem Wochenblatt:

PDF ”Gartenführer für Blinde in Text, Bild und Klang” - PDF download
PDF ”Auch den Sehenden öffnet er die Augen” - PDF download

Das sind die Themen:

  • Der Gartenplan: Form, Rhythmus, Hierarchie
  • Die griechische Mythologie: Geschichten, die das Leben schreibt
  • Das Theater als Spiegel barocker Lebensformen
  • Warum schafft der Mensch sich “Garten”? - Eine philosophische Betrachtung
  • Gartenräume: Heckentheater, Irrgarten, Grotte (neu gestaltet von Niki de Saint Phalle)
  • Die politische Bedeutung des Hauses Hannover im 17. und 18. Jahrhundert
  • Gesellschaft und Hofhaltung

 

Wie ist der Garten (be)greifbar?
Durch die Orientierung mittels Karten und Modellen

Was gibt's für die Jüngeren?
Mit Lageplan und Gänsekiel können Kinder im Schulalter ein Suchspiel aufschlüsseln

Welche Erfahrungen machen die Teilnehmer?
“Mittendrin” - ein Bericht von Ruth Busse über die Gartenführung
PDF PDF download
 

 

»Grand Parterre« GartenRenaissance-Garten, MusterbeetMusterbeet

[Gartenansichten aus dem »Grand Parterre« mit Knotenmusterbeet im Renaissance-Garten]

Organisatorisches

Terminplanung:
Die Führungen finden nach Vereinbarung vom 20. Mai bis 20. September statt. Dauer des Rundgangs mit mehreren Pausen zum Erholen und für Gespräche ca. 2 1/2 Stunden.

Kosten und Teilnehmerzahl:
Die Führung kostet für Gruppen von 5 bis 11 Personen 60 EUR, von 12 bis 25 Personen 85 EUR zzgl. Eintritt (4 EUR pro Person bzw. 3,50 EUR für Gruppen ab 12 Personen). Die Kosten der Führungen für Behinderte und Senioren können nach Antragstellung von der Stiftung Edelhof Ricklingen übernommen werden.

Individuelle Wünsche können berücksichtigt werden. Wir beraten Sie gern bei der Gestaltung eines zusätzlichen Rahmenprogramms:

  • Berggarten und Georgengarten
  • Besuch im Wilhelm-Busch-Museum
  • Stadtrundgang Hannover: Eine Stadt im Wandel der Jahrhunderte
     

zur Homepage Herrenhäuser Gärten Mehr Informationen über den Barockgarten finden Sie hier:
www.herrenhaeuser-gaerten.de
 


text/art Homepage


zum Anfang Seitenanfang

Home | Übersicht | Stimmungen | Unterricht | Seminare | Garten | Kontakt